Kleine Anfrage "Offene Fragen im Casus Nachbau 'Seute Deern' bzw. 'Najade'"

In einer Kleinen Anfrage fragt die Grüne Fraktion den Senat im Zusammenhang mit dem Nachbau der 'Seute Deern' u. a.: Auf welcher (Antrags-)Grundlage hat der Haushaltsausschuss des Bundes sich 2019 für eine Finanzierung eines Neubaus der „Seute Deern“ entschieden? Wer hat wann diesen Antrag mit welchem Inhalt und in welcher Höhe gestellt? Wer war im Vorfeld in die Antragsformulierung und -stellung eingebunden? Wurde in der Antragsbegründung auf Gutachten, Realisierungs- und Finanzierungsmodelle etc. Bezug genommen und falls ja, auf welche? Die zuständige Abgeordnete ist Solveig Eschen.

Die Kleine Anfrage vom 02. November 2020, Drucksache 20/679