Integration in Bremen - Von anderen lernen

Integration in Bremen - Von anderen lernen

In Bremen soll Ende des Jahres ein Integrationsrat gegründet werden. Noch ist unklar, wie sich der Rat zusammensetzen soll und welche Rechte das neue Gremium haben wird. Mit Hilfe auswärtiger Experten will die grüne Bürgerschaftsfraktion im Rahmen einer Anhörung über bereits aktive Partizipationsmodelle von Migrantinnen und Migranten in anderen Ländern und Kommunen informieren. Die Veranstaltung beginnt am kommenden Mittwoch, 3. November 2004, um 17.30 Uhr in der Bürgerschaft, Raum 416 im Börsenhof Nebengebäude (Eingang Wachtstraße).


Für den Blick über den Bremischen Tellerrand haben die Grünen Gäste eingeladen, die über die positive und negative Erfahrungen mit bereits arbeitenden Integrationsmodellen berichten. Gari Pavcovic, Integrationsbeauftragter der Landeshauptstadt Stuttgart, Dr. Markus Ottersbach vom Landeszentrum für Zuwanderung Nordrhein-Westfalen und Cengiz Yagli vom Integrationsbeirat der Freien und Hansestadt Hamburg werden mit ihren Erfahrungsberichten Anregungen für die konkrete Ausgestaltung des Bremer Modells liefern. Wilko Zicht vom Verein "Mehr Demokratie" wird Fragen zur Wahl des Bremer Integrationsrat aus Sicht des Wahlrechtsexperten beantworten. Die Veranstaltung wird vom grünen Bürgerschaftsabgeordneten Matthias Güldner geleitet.