Verbraucher schützen - Landwirtschaft erneuern

Verbraucher schützen - Landwirtschaft erneuern

Unter diesem Themenschwerpunkt steht die öffentliche Fraktionssitzung von Bündnis 90/die Grünen am


19. März 2001 von 13 - 15 Uhr im Raum I
Bremische Bürgerschaft, Am Markt 20


Verbraucherschutz und Landwirtschaft stehen für ein neues zukunftsfähiges Bündnis. Mit dem Ressortzuschnitt der grünen Bundesministerin Renate Künast sind die Weichen dafür gestellt worden. Die Bundesländer müssen dies nach Meinung der Bremer Grünen aufgreifen und unterstützen. Hier ist Nordrhein-Westfalen beispielgebend. Karin Mathes, umweltpolitische Sprecherin, und Doris Hoch, gesundheitspolitische Sprecherin, informieren sich darüber am Freitag dieser Woche bei der grünen Ministerin für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Bärbel Höhn, in Düsseldorf. Die Ergebnisse dieses Gesprächs werden in die Fraktionssitzung einfließen.
Als Experten an der öffentlichen Fraktionssitzung nehmen teil:


·Jürgen Karwelat, Regierungsdirektor im Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
·Peter Bargfrede vom Vorstand der Erzeuger- Verbraucher- Genossenschaft
·Irmgard Czarnecki, Geschäftsführerin der Verbraucherzentrale


Wir bitten um einen Hinweis auf diese öffentliche Fraktionssitzung und würden uns freuen, wenn Sie darüber berichten.