Hafenhoheit - historische Chance nutzen

Hafenhoheit - historische Chance nutzen

Das Angebot des Senats, Bremerhaven endlich die Hoheitsrechte über den Überseehafen zu übertragen, bezeichnet der grüne Bürgerschaftsabgeordnete Manfred Schramm als "historische Chance, die nicht verpasst werden darf." "Diese längst überfällige Entscheidung darf nicht an koalitionsinternen Querelen scheitern. Profilierungsversuche einzelner Bremerhavener Funktionäre von CDU und SPD sind hier deplatziert. Die Grünen fordern alle Beteiligten auf, sich schnellstens zusammensetzen. Wenn alle an einem Strang ziehen, können die kolonialen Verhältnisse endlich abgeschafft werden. Die im Überseehafen erzielten Steuereinnahmen könnten dann direkt in den Bremerhavener Stadtsäckel fließen."


Manfred Schramm verweist in diesem Zusammenhang auf das positive Beispiel Fischereihafen. "Dort verfügt Bremerhaven bereits über die Hoheitsrechte. Die im Fischereihafen notwendigen Investitionen wurden aus Landesmitteln bezahlt. Das muss auch im Überseehafen möglich sein! Nur so schafft man eine einheitliche Hafenpolitik."