Glückwunsch zur "Drei Sterne-Mensa" an der Universität - Nachahmung zu empfehlen

Glückwunsch zur "Drei Sterne-Mensa" an der Universität - Nachahmung zu empfehlen

"Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg. Die seit einem Jahr bestehende neue Mensa an der Universität hat ein vielfältiges, leckeres und frisch zubereitetes Essensangebot aus hochwertigen - zum Teil ökologisch produzierten - Nahrungsmitteln. Das Fleisch kommt aus artgerechter Tierhaltung und Gemüse sowie Obst vorrangig aus der Region. Außerdem zeichnet die neue Mensa ein freundlicher, kundenorientierter Service sowie eine angenehme räumliche Gestaltung aus. Würde heute eine Umfrage gemacht, bekäme sie sicher einen Spitzenplatz. Für uns Grüne ist sie auf jeden Fall eine _Drei Sterne-Mensa'", so Karoline Linnert.


Die grüne Fraktionsvorsitzende weiß, wovon sie redet, denn sie hat mit ihren grünen KollegInnen Karin Mathes, Helga Trüpel und Hermann Kuhn in der Mensa gespeist. Zuvor ließen sie sich vom Chefkoch, Herrn Riethmüller, und Herrn Rohlfing, Leiter des Studentenwerkes, durch die Küche führen. Es wurde den Abgeordneten deutlich, dass Beweglichkeit, Kreativität und hohe Motivation zu diesem tollen Angebot geführt haben.


"Es wäre zu wünschen, dass sich viele öffentliche Kantinen daran ein Beispiel nehmen. Schön wäre es, wenn die neue Mensa der Hochschule Bremen in der Airport-City die gleiche Qualität bekäme. Dazu bedarf es allerdings baulicher Voraussetzungen, die es noch abzusichern gilt", sagt Hermann Kuhn, wissenschaftspolitischer Sprecher der Fraktion.