"Global Art" als neues kulturelles Phänomen?

"Global Art" als neues kulturelles Phänomen?

Schlagworte wie "Mulitkulti", "Leitkultur" und "Hochkultur" beherrschen die aktuelle Diskussion um die Einwanderung. Betrachtet man die Kunstproduktion vor allem jüngerer Künstler, scheint diese Diskussion überholt. Globale Kultur ist zum Schlagwort für einen transnationalen Kulturaustausch geworden. Auf Einladung der grünen Bürgerschaftsfraktion wird der Direktor des Frankfurter Kunstvereins, Nicolaus Schafhausen, einen Vortrag zum Thema "Global Art als neues kulturelles Phänomen"" halten. Die Veranstaltung am kommenden Dienstag, 28. November 2000, beginnt um 20 Uhr im Neuen Museum Weserburg. Nicolaus Schafhausen wird im Rahmen seines Vortrags den Film "Intervista" von Anri Sala zeigen.


Wir bitten um einen Hinweis auf die Veranstaltung und würden uns freuen, wenn Sie darüber berichten.