Achtung! Grüne Drahtzieher am Werk!

Achtung! Grüne Drahtzieher am Werk!

Bis Ende dieses Monats sollen die Bewohner des Öko-Dorfs an der Lesum ihre Häuser und Bauwagen verlassen haben, sonst will Finanzsenator Perschau das Gelände räumen lassen. Diese Ankündigung ruft grüne Drahtzieher auf den Plan: Unter dem Motto "Maschendrahtzaun statt Sofakissenkultur, Herr Perschau", wollen grüne Bürgerschaftsabgeordnete und Mitglieder des Landesvorstands ein Zeichen für den Erhalt des Öko-Dorfs setzen. Deshalb werden die Politiker am kommenden Freitag, 11. Februar 2000, zur Tat schreiten und (angeregt durch den Hit von Stefan Raab) Knallerbsensträucher pflanzen sowie einen Maschendrahtzaun ziehen.


Wir würden uns freuen, wenn Sie über die Aktion berichten und mit uns auf eine langes Leben des Vereins Grüner Weidedamm anstoßen.


Termin: Freitag, 11. Februar 2000, 14 Uhr


Ort: Lesumbroker Landstraße 62