Kleine Anfrage "Umgang mit geschlechtlicher und sexueller Vielfalt sowie mit Mobbing an Schulen im Land Bremen"

In einer Kleinen Anfrage fragt die Grüne Fraktion den Senat zum Umgang mit Mobbing im Zusammenhang mit geschlechtlicher und sexueller Vielfalt an Schulen in Bremen und Bremerhaven u. a.: Inwieweit kommen sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, insbesondere in Bezug auf Transidentität und Intergeschlechtlichkeit, in der Ausbildung des Lehrpersonals vor? Welche Fortbildungsmöglichkeiten wurden in den letzten fünf Jahren und welche werden aktuell angeboten? Die zuständige Abgeordnete ist Kai Wargalla.

Die Kleine Anfrage vom 29. Oktober 2020, Drucksache 20/672