Kleine Anfrage „Multiresistente Keime auch in Bremer Gewässern?“

Kleine Anfrage „Multiresistente Keime auch in Bremer Gewässern?“

In niedersächsischen Gewässern zahlreiche multiresistente Keime gefunden, gegen die die meisten Antibiotika nicht wirken. Die Grünen möchten nun mit einer Kleinen Anfrage an den Senat u.a. in Erfahrung bingen, ob Gewässer im Bundesland Bremen bereits auf multiresistente Keime überprüft wurden und wie hoch die Kosten für eine Umrüstung der Kläranlagen in Bremen und Bremerhaven wären, um Keime aus Abwässern herauszufiltern.  Zuständig ist die umweltpolitische Sprecherin Maike Schaefer.

Die Kleine Anfrage vom 12. Februar 2018 und die Antwort des Senats vom 3. April 2018, Drucksache 19/1606