Kleine Anfrage „Förderung von leistungsstarken und potentiell besonders leistungsfähigen Schülerinnen und Schülern im Rahmen inklusiver Beschulung“

Seit 2017 führt das Land Bremen das Projekt „Durchgängige Begabungsförderung“ im Rahmen einer gemeinsamen Initiative des Bundes und der Länder zur Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler durch. An diesem Projekt nehmen insgesamt zehn Schulen in Bremen und Bremerhaven teil. Ab Februar 2019 soll das Projekt erweitert werden, so dass sich auch Kindertageseinrichtungen hieran beteiligen können. Mit einer Kleinen Anfrage erkundigen sich die Grünen beim Senat u.a. nach der bisherigen Ausgestaltung und nach möglichen künftigen Maßnahmen. Zuständig ist der bildungspolitische Sprecher Matthias Güldner.

Die Kleine Anfrage vom 29. November 2018