Kleine Anfrage „Blocklanddeponie Bremen – Stand der Lagerkapazitäten“

Kleine Anfrage „Blocklanddeponie Bremen – Stand der Lagerkapazitäten“

Die Bremer Mülldeponie im Blockland, seit 1969 in Betrieb und zwischenzeitlich mehrfach erweitert, gerät bald an seine Kapazitätsgrenzen. Maike Schaefer, umweltpolitische Sprecherin und Fraktionsvorsitzende, greift mit dieser Kleinen Anfrage das Problem auf: Wann muss die Ablagerung von Abfällen auf der Blocklanddeponie eingestellt werden? Wo sollen künftig die Bremer Abfälle hin? Mit welchen Maßnahmen soll vermieden werden, dass Umweltbelastungen aus der Mülldeponie erwachsen?

Die Kleine Anfrage mit der Antwort des Senats vom 22. Juni 2016, Drucksache 19/326 S