Große Anfrage "Seelischen Erkrankungen besser vorbeugen durch umfassende Gesundheitsförderung und Prävention"

Große Anfrage "Seelischen Erkrankungen besser vorbeugen durch umfassende Gesundheitsförderung und Prävention"

Kirsten Kappert-Gonther

Auf Anregung der Abgeordneten Kirsten Kappert-Gonther stellte die grüne Fraktion diese Große Anfrage.

Seelische Erkrankungen als Ursache von Krankmeldungen von Beschäftigten nehmen zu. Im öffentlichen Dienst Bremens sind es bereits 12,2 Prozent. Mit einer von Kirsten Kappert-Gonther initiierten Großen Anfrage fragt die Fraktion der Grünen den Senat nach Maßnahmen und Angeboten zur Gesundheitsförderung und zur Prävention.

Die Große Anfrage vom 4. Mai 2012, Drucksache 18/404, und die Antwort des Senats vom 5. Juni 2012, Drucksache 18/441