Antrag "Zweifel an der Durchsetzung des Tierschutzgesetzes in Bremen ausräumen"

Antrag "Zweifel an der Durchsetzung des Tierschutzgesetzes in Bremen ausräumen"

Linda Neddermann

Linda Neddermann vertritt diesen Antrag für die Grünen.

Als im Mai rund 100 verwahrloste Tiere aus einer Parzelle und einer Wohnung gerettet wurden, kamen in der Öffentlichkeit Zweifel an der Durchsetzung des Tierschutzgesetzes in Bremen auf, denn: Zuständige Behörden hätten schon zuvor Kenntnis von den Haltungsbedingungen der Tiere gehabt. Mit einem Koalitionsantrag fordern SPD und Grüne einerseits Aufklärung, andererseits soll zur Durchsetzung des Tierschutzrechts ein runder Tisch eingerichtet werden.

Der Antrag vom 20. Juni 2012, Drucksache 18/466