Antrag „Glasfaserausbau in Einklang mit Baumschutz, Barrierefreiheit und Stadtbildförderung realisieren"

In einem gemeinsamen Antrag fordern die Koalitionsfraktionen den Senat u. a. auf, sicherzustellen, dass ein umfassender Baumschutz bei der Verlegung derGlasfaserkabel gewährleistet und insbesondere die notwendige Sachkunde über den Baumschutz bei der Verlegung von Kabeln für die ausführenden Mitarbeiter*innen nachgewiesen wird. Der zuständige Abgeordnete ist Ralph Saxe.

Der Antrag vom 15. November 2022, Drucksache 20/797 S