Antrag „Erasmus-Aktive im Land Bremen effektiv unterstützen“

Das Erasmus-Programm der Europäischen Union fördert Auslandsaufenthalte von Studierenden an Universitäten. Um das Programm zu stärken, fordern Grüne, SPD und FDP den Senat u.a. auf, eine Erasmus-Koordinierungsstelle für das Land Bremen zu schaffen und ein Koordinierungsgremium zur Vernetzung der Erasmus-Aktiven im Land Bremen einzurichten. Zuständig ist die wissenschaftspolitische Sprecherin Henrike Müller.

Der Antrag vom 22. Januar 2019, Drucksache 19/2012 (Neufassung der Drucksache 19/1879)