Antrag „Aktionsplan für die Zukunft des Sports im Land Bremen: Breiten- und Leistungssport gemeinsam fördern!"

In einem gemeinsamen Antrag fordern die Fraktionen der SPD, Bündnis 90/Die Grünen und DIE LINKE den Senat auf, ein Konzept zur Förderung des Leistungs- und Breitensports zu erarbeiten, welches eine mehrjährige Perspektive aufweisen soll. Zuständiger Abgeordneter ist Mustafa Öztürk. 

Der Antrag vom 8. April 2020, Drucksache 20/350


In der Sitzung der Bürgerschaft Landtag vom 10. Juni 2020 wurde der Antrag beschlossen.

Mustafa Öztürk: "Wir wollen mit dem Aktionsplan den Breiten- und den Leistungssport stärken. Es ist wichtig, die beschlossenen Maßnahmen zügig umzusetzen. Nur mit funktionierenden Sportanlagen kann auch ein Sport stattfinden, der ehrenamtlich getragen wird und somit auch das Ehrenamt und den Vereinssport stärkt. Die zügige Umsetzung des Schwimmkonzepts ist lebenswichtig, auch damit Kinder schwimmen lernen und Badeunfälle vermieden werden. Die Errichtung des Studiengangs Sportpädagogik muss schnell umgesetzt werden, damit Studierende sich in den Vereinen einbringen und somit auch als Übungsleiterinnen tätig werden können, denn davon profitieren der Vereinssport und auch der Schulsport."