Wie Schule digital packt

Diskussion

Veranstalter: Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der Bremischen Bürgerschaft

Herausforderungen, Aufgaben, Verständigung

Über den so genannten „Digitalpakt“ will der Bund die Digitalisierung von Schulen und Unterricht mitfinanzieren. Unabhängig von der Lösung der Finanzierungsfragen fällt den Ländern die große Aufgabe der Anpassung schulischer Abläufe an das digitale Zeitalter zu. Einige Schritte hierzu sind getan. Viele müssen noch folgen.

Neben der Ausstattung der Schulen mit einer zeitgemäßen Infrastruktur stehen auch die konkreten Konsequenzen der Digitalisierung in allen Lebensbereichen der Kinder und Jugendlichen auf der Tagesordnung. Das betrifft:

  • den konkreten Unterricht,
  • die Vermittlung digitaler Kompetenzen und die Voraussetzungen für neue Lernsoftware,
  • den mündigen Umgang mit der digitalen Technik und eine kritische Sicht auf Formate und Inhalte im Internet sowie
  • eine Auseinandersetzung mit den Auswirkungen des Mobbingpotentials sozialer Medien auf die sozialen Beziehungen.

Konstantin von Notz arbeitet seit Jahren intensiv auf Bundesebene zu Fragen der Digitalisierung in allen Lebensbereichen. Zum Auftakt der Veranstaltung wird er über den aktuellen Stand der bundespolitischen Diskussion berichten. Im Anschluss daran wollen wir mit dem Leiter des Bremer Zentrums für Medien (LIS), dem Schulleiter und ggf. Schüler*innen einer Bremer Oberschule und mit Ihnen darüber diskutieren, welche Herausforderungen es im Bereich der Digitalisierung von Schule in Bremen gibt. Wo stehen die Schulen in Bremen aktuell? Wie hat Digitalisierung die Arbeit dort verändert? Welchen Handlungsbedarf gibt es?

Begrüßung:
Dr. Maike Schaefer MdBB, Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Fraktionsvorsitzende

Gäste:
Dr. Konstantin von Notz MdB, Stellv. Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Bundestagsfraktion
Dr. Rainer Ballnus, Landesinstitut für Schule Bremen, Zentrum für Medien
Marcus Schreyer und Raphael Stöcklin, Oberschule an der Koblenzer Straße, Bremen

Einführung und Moderation:
Dr. Matthias Güldner MdBB, Bündnis 90/DIE GRÜNEN, kinder- und bildungspolitischer Sprecher


Freitag, 01. März 2019, 14.00-16.00 Uhr
Haus der Wissenschaft (Großer Saal)
Sandstraße 4/5, 28195 Bremen