Presse 2019

Pressemitteilungen

Lebensmittelverschwendung: Containern entkriminalisieren!

06 Dezember 2019

Wer bisher noch genießbare Lebensmittel aus Mülltonnen von Supermärkten einsammelt, macht sich strafbar. Dieses sog. Containern will die Koalition auf grüne Initiative angesichts der immensen Lebensmittelverschwendung entkriminalisieren. Außerdem sollen Supermarkt-Ketten verpflichtet werden, noch genießbare Lebensmittel z.B. an Tafeln abzugeben.

Grüne nehmen Nachbaupläne für 'Seute Deern' unter die Lupe

05 Dezember 2019

Der Bund hat für den Nachbau der 'Seute Deern' 46 Millionen Euro bewilligt, doch viele Fragen sind noch offen: Wer kommt im Fall einer Kostenexplosion für die Mehrkosten auf? Profitiert Bremerhaven bei einer europaweiten Ausschreibung überhaupt von der Wertschöpfung? Zu diesen und weiteren Fragen erwartet die Grünen-Fraktion nun Auskunft vom Senat.

Kinderrechte-Index zeigt für Bremen Licht und Schatten

04 Dezember 2019

Bremen ist in puncto Kinderrechte in vielen Bereichen von der Beteiligung über die Gesundheitsversorgung bis zum Personalschlüssel in Kitas im Ländervergleich sehr gut aufgestellt. Das zeigt eine Studie des Kinderhilfswerks. Noch deutlich besser werden muss Bremen aber insbesondere im Bildungsbereich, betont die Grünen-Fraktion.

Fortführung des PASS-Landesprogramms für Beschäftigung gesichert

04 Dezember 2019

Das Landesprogramm 'Perspektive Arbeit Saubere Stadt' (PASS) wird mit fast drei Millionen Euro über das Jahr 2019 hinaus gefördert. Die Grünen-Fraktion bewertet das als richtigen Schritt, um Sozialleistungsbeziehenden eine öffentlich geförderte Beschäftigung zu ermöglichen.

Kampf gegen Übergewicht: Koalition will Herstellerabgabe auf Zucker

04 Dezember 2019

Angesichts der Zunahme von gesundheitsgefährdendem Übergewicht bei Erwachsenen und Kindern fordert die Koalition auf grüne Initiative eine Herstellerabgabe auf Zucker. Außerdem soll die Nährwertkennzeichnung - der sog. Nutriscore - auf Lebensmittelverpackungen verbindlich werden.