Talk-Show - Was braucht Bremen?

Talk-Show - Was braucht Bremen?

Mit Gästen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen will die grüne Bürgerschaftsfraktion am Freitag im Rahmen einer Talk-Show (Halbzeit-) Bilanz ziehen. Neben dem Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre geht es um die Frage, welche Politik Bremen künftig braucht. Die Talk-Show am 15. Juni 2001 im Theater der shakespeare company (Leibnizplatz) beginnt um 20 Uhr. Für beschwingte Zwischentöne sorgt ein Streichquartett des Philharmonischen Staatsorchesters. Ab 23 Uhr Disco im "Falstaff".


Gäste:
Marieluise Beck, Ausländerbeauftragte der Bundesregierung
Ulrike Hauffe, Landesfrauenbeauftragte
Karoline Linnert, Vorsitzende der grünen Bürgerschaftsfraktion
Hans Jürgen Kröger, Arbeitnehmerkammer
Peter Müller, BUND
Louis Ferdinand von Zobeltitz,
Schriftführer der Bremischen Evangelischen Kirche


Moderation: Andreas Hoetzel, buten & binnen


Wir bitten um einen Hinweis auf die Talk-Show und würden uns freuen, wenn Sie darüber berichten.