Weiter so, Herr Böhrnsen

Weiter so, Herr Böhrnsen

"Besser spät, als nie," begrüßt die grüne Fraktionsvorsitzende Karoline Linnert den Verzicht von SPD-Fraktionschef Böhrnsen auf das Millionenprojekt Rhodarium. "Die Entscheidung ist ein Schritt in die richtige Richtung. Zur Liste der Großprojekte mit äußerst zweifelhaften wirtschaftlichen Effekten gehören außerdem die Rennbahn sowie Space- und Ocean Park. Ich hoffe, dass die Sozialdemokraten der Mut nicht verlässt und sie auch einen Schlussstrich unter diese unsinnigen Großprojekte zieht. Bleibt zu hoffen, dass auch die CDU ihre Scheuklappen endlich ablegt und die wachsende Kritik in der Bevölkerung ernst nimmt."


Das endgültige Aus für den Ocean Park wäre ein Segen für Bremerhaven. "Seit Jahren blockiert der Ocean Park viele sinnvolle Projekte zur Tourismusförderung in der Seestadt - allen voran das Auswanderermuseum," erklärt Karoline Linnert. "Wenn Jens Böhrnsen an Ocean Park und Rhodarium den gleichen Maßstab anlegt, muss er auf beide verzichten. Die seit langem aktive Bürgerinitiative gegen den Ocean Park lässt keinen Zweifel an der fehlenden Akzeptanz für das Großprojekt."