Solveig
Eschen

Sprecherin für Kinderpolitik,

Sprecherin für Wissenschaft

Verheiratet, drei Kinder.

Abitur in Hamburg-Altona im Jahr 2000. Nach dem Abitur ein Semester selbstorganisiertes Studium Generale in Bremen. Von 2001 bis 2006 Studium der Psychologie in Hamburg. Promotion zur Dr. phil. 2009 bis 2013.

Seit Oktober 2006 Psychologin im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Hamburg (aktuell freigestellt zur Mandatsausübung). Von 2007 bis 2016 Lehrbeauftragte an den Fakultäten für Psychologie bzw. Wirtschaftspsychologie der Universität Hamburg, der Leuphana Universität Lüneburg und der International School of Management ISM, Hamburg. April bis Juli 2014 Gastwissenschaftlerin am Imperial College London, Centre for Transport Studies, Department of Civil and Environmental Engineering in London, UK.

Seit 2017 Mitglied bei Bündnis 90/DIE GRÜNEN. 2018 bis 2019 Sprecherin der grünen Landesarbeitsgemeinschaft Stadt- und Regionalentwicklung.

Sprecherin für Wissenschaftspolitik und Sprecherin für Kinderpolitik der grünen Bürgerschaftsfraktion.

Mitglied der bremischen Bürgerschaft seit 08. Juni 2019. Vorsitzende des Ausschusses für Wissenschaft, Medien, Datenschutz und Informationsfreiheit.

  • Ansprechperson für das Beiratsgebiet Walle
  • Ausschuss für Wissenschaft, Medien, Datenschutz und Informationsfreiheit (staatl., Vorsitzende)
  • Betriebsausschuss KiTa Bremen
  • Deputation für Kinder und Bildung (städt.)
  • Jugendhilfeausschuss (staatl. und städt.)