Kleine Anfrage „Entwicklung der Einsatzsituation des Rettungsdienstes in Bremen und Bremerhaven“

Kleine Anfrage „Entwicklung der Einsatzsituation des Rettungsdienstes in Bremen und Bremerhaven“

Häufig wird bei nicht lebensbedrohlichen gesundheitlichen Beschwerden nachts oder am Wochenende die Notrufnummer 112 angewählt, obwohl in solchen Fällen oft auch der ärztliche Bereitschaftsdienst helfen kann. MitarbeiterInnen der Rettungsdienste berichten von einer zunehmenden Häufung solch unnötiger Einsatze. Die Grünen wollen deshalb u.a. vom Senat wissen, wie oft es in den vergangenen Jahren zu Fehlfahrten von Rettungswagen und Notarztfahrzeugen kam. Zuständig ist der gesunheitspolitische Sprecher der Grünen, Nima Pirooznia.

Die Kleine Anfrage vom 4. April 2018 und die Antwort des Senats vom 5. Juni 2018