Antrag „Solidarität mit den Menschen in der Westsahara und in Tibet zeigen“

Antrag „Solidarität mit den Menschen in der Westsahara und in Tibet zeigen“

Die Fraktionen von Grünen und SPD wollen an die Besatzung der Westsahara durch Marokko sowie den durch chinesische Truppen niedergeschlagenen Volksaufstand in Tibet erinnern. Zu diesem Zweck soll das Haus der Bürgerschaft jeweils mit der Flagge der Demokratischen Arabischen Republik Sahara am 26. Februar 2018 sowie der Flagge Tibets am 10. März 2018 beflaggt werden. Die grüne Abgeordnete Henrike Müller ist für diesen Antrag verantwortlich.

Der Antrag vom 13. Februar 2018, Drucksache 19/1531

In der Sitzung der Bürgerschaft Landtag am 22. Februar 2018 wurde der Antrag beschlossen.