Antrag „Elektrifizierung des Eisenbahnnetzes zwischen Bremerhaven und Verden endlich vorantreiben“

Die Kapazitäten am Bahnknoten Bremen sind ausgereizt. Daher ist eine Ertüchtigung der Bahnstrecken um Bremen herum erforderlich. Das Bundesverkehrsministerium stellt allerdings in einem aktuellen Schreiben fest, dass ein Ausbau der Strecke zwischen Bremerhaven, Bremervörde, Rotenburg und Verden derzeit noch keinen relevanten Nutzen aufweise. SPD, Grüne, CDU, Linke und FDP fordern den Senat mit einem gemeinsamen Antrag u.a. auf, umgehend in Abstimmung mit dem Land Niedersachsen in Gespräche mit dem Bundesverkehrsministerium einzutreten, um den vordringlichen Bedarf der Elektrifizierung der Ausweichstrecke von Bremerhaven über Bremervörde und Rotenburg nach Verden festzuschreiben. Zuständig für die Grünen ist der verkehrspolitische Sprecher Ralph Saxe.

Der Antrag vom 21. Dezember 2018, Drucksache 19/1985, Neufassung der Drucksache 19/1969