Pressemitteilung | | 06.07.2017

Parkhaus-Abriss ist wichtiger Impuls für Vitalisierung der City

Die Grünen-Fraktion bewertet die Pläne von Kurt Zech, das Parkhaus Mitte nach dem Ankauf abzureißen, als Chance für einen Aufbruch der Bremer Innenstadt. Dazu erklärt der wirtschafts- und stadtentwicklungspolitische Sprecher Robert Bücking: „Damit kommt der Korken aus der Flasche. Der Abriss des Parkhauses Mitte eröffnet die Chance, das Zentrum des Einzelhandels auf Vordermann zu bringen und bisherige Schattenlagen der Innenstadt durch Rundwege zu erschließen. Diese Operation am offenen Herzen der City ist angesichts des Online-Booms absolut überfällig. Dies gelingt umso besser, wenn wir mit einem Netz von Fußgängerzonen auch für kleine Händler mit vergleichsweise wenig Kapital aber guten Ideen neue Adressen schaffen. Die Initiative von Kurt Zech bietet auch die Chance für eine neue und zeitgemäße Organisation des Verkehrs. Da sind andere Städte längst weiter. Und auch in Bremen werden alte Schützengräben längst geräumt: Komfortable Mobilität und Erreichbarkeit der Innenstadt geht heute, ohne dass wir das Beste, was wir haben, mit Blech zustellen müssen.“

 

 

Abgeordnete/r

Pressesprecher

So können Sie mich erreichen:
0421 / 30 11-240
0176 / 100 050 92
E-Mail: Matthias.Makosch@gruene-bremen.de

Christopher Kulmann

Stellv. Pressesprecher
Internetredaktion

So können Sie mich erreichen:
0421 / 30 11-232
E-Mail: Christopher.Kulmann@gruene-bremen.de