Pressemitteilung | | 26.04.2018

Grünes Licht für 'Irgendwo'-Festival am Flughafen

Das Festivalprojekt ‚Irgendwo‘ des Vereins ‚Kulturbeutel‘ kann in diesem Sommer auf dem Areal an der Amelie-Beese-Straße am Flughafen stattfinden. Nachdem die Baubehörde das Projekt maßgeblich unterstützt und die Genehmigungen für das insbesondere in puncto Lärmschutz überarbeitete Konzept erteilt hat und auch der Beirat Neustadt seine Unterstützung zugesichert hat, konnte die Kulturinitiative nun den entsprechenden Vertrag mit der Wirtschaftsförderung Bremen über die Nutzung des Geländes abschließen. Das teilt Kai Wargalla, Sprecherin für Jugend- und Subkultur, mit: „Der Verein ‚Kulturbeutel‘ sorgt mit seinen kreativen Projekten für ein ganz besonderes Angebot junger und urbaner Kultur. Das Bedürfnis nach dieser Form von Kulturformaten ist groß, wie die zigtausend BesucherInnen zeigen. Das ist für die Stadtentwicklung von enormem Wert, um junge Leute in Bremen zu halten. Die Stadt braucht mehr von diesen alternativen Projekten – das macht sie besonders. Ich freue mich riesig, dass das ‚Irgendwo‘-Festival stattfinden kann. Natürlich gibt es in einer begrenzten Stadt wie Bremen auch immer Nutzungskonflikte. Das erfordert Kompromisse mit AnwohnerInnen, zu denen die ‚Kulturbeutel‘-Crew bereit ist. Der Verein hat strenge Lärmschutzauflagen akzeptiert. Die Partys, die für die Finanzierung des Kulturprogramms nötig sind, werden auf sechs Termine reduziert. Fest installierte Schallpegler an der Musikanlage halten die Lautstärke auf dem genehmigten Niveau. ‚Kulturbeutel‘ nimmt Rücksicht auf die AnwohnerInnen. Wir appellieren an manche noch nicht ganz überzeugte AnwohnerInnen, das anzuerkennen, sich ebenfalls auf Kompromisse einzulassen und das Kulturprogramm des ‚Irgendwo‘ zu besuchen. Dann kann der Sommer 2018 ein für alle schönes Erlebnis werden.“

 

 

Abgeordnete/r

Pressesprecher

So können Sie mich erreichen:
0421 / 30 11-240
0176 / 100 050 92
E-Mail: Matthias.Makosch@gruene-bremen.de

Christopher Kulmann

Stellv. Pressesprecher
Internetredaktion

So können Sie mich erreichen:
0421 / 30 11-232
E-Mail: Christopher.Kulmann@gruene-bremen.de