Pressemitteilung | | 14.11.2017

Grüne unterstützen Pläne für beschleunigten Schulausbau

Um beim Neubau, Umbau und bei der Sanierung von Schulen sowie bei Mobilbauten schneller voranzukommen, werden verwaltungsinterne Verfahren und Abstimmungen deutlich vereinfacht und beschleunigt. Das hat der Senat heute beschlossen. Die Grünen-Fraktion bewertet das als richtigen Schritt, um die dringend erforderlichen Klassenräume zügiger zu schaffen. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der Grünen, Matthias Güldner, der die bessere Koordinierung und schnellere Umsetzung der Schulbauten seit längerem eingefordert hatte: „Besondere Situationen erfordern besonderes Handeln. Mit den geplanten Maßnahmen von Baubehörde, Immobilien Bremen und Bildungsbehörde können die Bauvorhaben an Schulen besser vorbereitet und schneller umgesetzt werden. Das ist angesichts der steigenden Anzahl von SchülerInnen und der dafür benötigten Räume dringend erforderlich. Auch der stockende Ausbau der Ganztagsschulen muss dadurch endlich mehr Schwung erhalten. Der Senat unternimmt nun alles Notwendige, was für die beschleunigte Erweiterung, Sanierung bzw. für den Neubau von Schulen getan werden kann. Das hat unsere volle Unterstützung. Die konkrete Umsetzung werden wir weiter aufmerksam begleiten.“

 

 

Abgeordnete/r

Pressesprecher

So können Sie mich erreichen:
0421 / 30 11-240
0176 / 100 050 92
E-Mail: Matthias.Makosch@gruene-bremen.de

Christopher Kulmann

Stellv. Pressesprecher
Internetredaktion

So können Sie mich erreichen:
0421 / 30 11-232
E-Mail: Christopher.Kulmann@gruene-bremen.de