Abgeordnete

Björn Fecker

Ich bin am 13.12.1977 in Bremen geboren. Mein Abitur habe ich am SZ Huchting gemacht. Nach dem Abitur leistete ich meinen Zivildienst im Kindergarten "Murmel" am Lehester Deich ab.

Zum "Spocht":
Neben der Politik ist der Fußball meine große Leidenschaft. Über 15 Jahre arbeitete ich als Jugendtrainer beim FC Huchting. Als Präsident des Bremer Fußball-Verbandes leite ich die Geschicke des gesamten Fußballsports im Bundesland Bremen und gehöre überdies dem DFB-Vorstand an. Als Vertreter des Bremer Fußball-Verbandes gehöre ich dem Aufsichtsrat von Lotto Bremen an.

Mein Lieblingsspruch:
Wer A sagt, muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. Bertolt Brecht

Politik

Während meiner Schullaufbahn war ich Schülersprecher am SZ Willakedamm und am SZ Huchting (jetzt Alexander-von-Humboldt-Gymnasium) sowie Mitglied im Vorstand der Gesamtschülervertetung Bremen (GSV). Für die GSV habe ich auch lange Zeit als Sachverständiger in der Deputation für Bildung gesessen. Nebenbei habe ich fleißig Demos mitorganisiert. In Zeiten der Ampel-Regierung trat ich den Grünen bei und war sowohl Schatzmeister als auch Sprecher des grünen Jugendverbandes. Seit 1999 vertrat ich die grüne Bürgerschaftsfraktion in der Deputation für Sport als externer Deputierter. Dem Beirat Huchting gehörte ich bis zur Bürgerschaftswahl zuerst als sachkundiger Bürger im Bildungsausschuss und seit 2003 als ordentliches Beiratsmitglied und stellvertretender Beiratssprecher an. Ich vertrat die Grünen in den Ausschüssen für Bildung, Verkehr sowie für Wirtschaft, Kultur und Agenda 21. Seit Juni 2007 bin ich Abgeordneter in der Bremischen Bürgerschaft und innenpolitischer Sprecher der grünen Fraktion. In der Innenpolitik stehe ich für eine ausgewogene Balance zwischen den Sicherheitsbedürfnissen der Menschen und der Wahrung ihrer Bürgerrechte.

Thema Finanzpolitik