Kleine Anfrage „Wie steht es um die Kultur- und Kreativwirtschaft im Land Bremen?“

Die Kreativwirtschaft im Land Bremen zeichnet sich durch einen hohen Kompetenzgrad sowie hohe Wertschöpfungspotenziale ihrer Akteure aus. Die Grünen möchten u.a. vom Senat wissen, wie sich die Teilsegmente der Kultur- und Kreativwirtschaft in Bremen und Bremerhaven seit dem Jahr 2011 entwickelt entwickelt haben, welche Förderprogramme für die Stärkung der Kultur- und Kreativwirtschaft
vorhanden sind und welche wirtschaftsförderpolitischen Ansätze angeboten werden, um die Entwicklung „kreativer Milieus“ im Land Bremen zu stärken. Zuständig ist der kulturpolitische Sprecher der Grünen, Nima Pirooznia.

Die Kleine Anfrage vom 20. Februar 2018 und die Antwort des Senats vom 10. April 2018, Drucksache 19/1611